/* */ Coaches Schweiz und Deutschland » SLI

Coaches Schweiz und Deutschland

Andreas Benz

Andreas Benz

Andreas ist seit 2012 bei Spiritual Leadership, Inc. (SLI) mit dabei. Als SLI-Coach begleitet er Team-Inkubatoren in der Schweiz. Mit 11-jähriger Erfahrung als Jugendpastor/Sozialdiakon in der Reformierten Kirche engagiert er sich derzeit als Berater von Gemeindeleitungsteams innerhalb der EMK Schweiz auf der Fachstelle Bildung+Beratung, deren Leiter er ist. Darüber hinaus unterstützt er innerhalb seiner selbständigen Tätigkeit als Supervisor/Coach BSO christliche Leitungspersonen sowie Kirchen in Neuausrichtungen. Er studierte sowohl am Theologisch-Diakonischen Seminar (TDS) in Aarau als auch an der Theologischen Fakultät der Universität Basel/Schweiz. Zudem absolvierte er die Ausbildung zum Individualpsychologischen Berater nach Alfred Adler (SGIPA). Andreas besucht seit Jahren regelmässig Weiterbildungen in Leadership, Mitarbeiterförderung und Kompetenzmanagement bei der Willow Creek Association in Europe und den USA. Auch amtet er als REVEAL-Koordinator Schweiz und zeitweilen als Gastdozent am TDS Aarau. Andreas ist ein ermutigender Visionär und Aufbauer. Der breite Background sowie auch schmerzliche Erfahrungen in seiner eigenen Biographie machen aus ihm einen empathischen, beflügelnden sowie zielgerichteten Berater.

In der Schweiz geboren hatte Andreas dort verschiedenste Rollen innerhalb der Kirche inne einschliesslich ehrenamtliches Mitglied des Leitungsgremiums einer Lokalgemeinde. Heute ist er in Projekte involviert, welche Menschen in der eigenen Nachbarschaft dienen möchten. Andreas lebt mit seiner Frau Marianne und den Kindern Micha, Noa, Rachel in Küttigen bei Aarau. Sein Herz schlägt für Menschen, welche Jesus noch nicht näher kennen, sowie Gemeinden und Leitende, welche in der Welt einen Unterschied machen wollen. Zudem ist er auch Botschafter von Compassion Schweiz.

Annarös Nussbaumer

Annarös ist seit 2013 bei Spiritual Leadership (SLI) als Coach tätig. Sie leitet Team-Inkubatoren in der Schweiz. Die Kombination von Jüngerschaft und Leitungsverantwortung ist ihr ein wichtiges Anliegen in allen Coachingaufgaben. Sie arbeitet als Lebensberaterin in eigener Praxis (auf individualpsychologischer Basis) und ist Lehrberaterin und Referentin bei ICL (Institut für Christliche Lebensberatung).

Sie ist verheiratet mit Marc Nussbaumer, hat drei erwachsene Kinder und geniesst regelmässig die Zeit mit den Enkelkindern. Sie hat in der 3x3emk-Gemeinde als Coachingperson für Mitarbeitende gearbeitet und leitet zur Zeit in der Gemeinde das Leitungsteam.

Früher war sie als Abteilungsleiterin in der Krankenpflege tätig und hat sich in der Gemeinde v.a. in Mitarbeiterteams in Kinder- und Familienprojekten engagiert.

claudia-2

Claudia Haslebacher

Claudia ist seit 2013 bei Spiritual Leadership (SLI) dabei. Sie begleitet Team-Inkubatoren in der Schweiz. Sie ist Distriktsvorsteherin und Mitglied der Kirchenleitung der Evangelisch-methodistischen Kirche in der Schweiz. Als Pfarrerin war sie in der Region Zürich und in der Stadt Basel tätig und lernte mit unterschiedlichen Kulturen umgehen. Es ist ihr ein grosses Anliegen, dass Menschen und Gemeinden ihr Potenzial entdecken und sich getrauen, mit Gottes Hilfe neue Wege auszuprobieren.

Sie ist verheiratet mit Michael. Ihre drei Kinder sind an unterschiedlichen Punkten ihrer Ausbildung. Sie zu begleiten und zu unterstützen macht Claudia Freude und bleibt eine spannende Aufgabe.

Emanuel Fritschi

Emanuel ist seit 2015 zertifizierter SLI-Coach und begleitet Team-Inkubatoren in der Schweiz.

Als selbständiger Trainer und Coach unterstützt er nachhaltig Fachpersonen und Teams in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Ausserdem ist er als Beauftragter für Bildung+Beratung bei der Evangelisch-Methodistische Kirche, EMK in der Schweiz tätig. Sein Herz schlägt höher, wenn Gemeinden und Leitungsteams ihren individuellen, von Gott vorgesehenen Auftrag entdecken können und mutig neue Schritte wagen.

Als Person zeichnet sich Emanuel durch seine emphatische, bodenständige und ermutigende Art aus.

  

Marc Nussbaumer

Marc Nussbaumer ist 57 Jahre alt und seit 1982 mit Annarös verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Als SLI-Coach kann er die verschiedenen Aspekte seiner Berufung miteinander verbinden: verkündigen, lehren, coachen und leiten.

Er arbeitete zuerst als Sekundarlehrer an der staatlichen Schule in der Schweiz. 1990 wurde er Pfarrer der United Methodist Church (Evangelisch-Methodistische Kirche, EmK) in der Schweiz. Gleichzeitig begleitet und coacht er Menschen in Gemeindeneugründungen und Erneuerungsprozessen in der EMK in der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Heute leitet er das SLI Swiss Operational Team, ist verantwortlicher Leiter der SLI-Arbeit in Europa und coacht mehrere Teaminkubatoren in der Schweiz und Deutschland.

Matthias Fankhauser

Matthias Fankhauser

Matthias und seine Frau leben mit ihren vier Kindern in Bern, Schweiz. Er ist seit 2015 zertifizierter SLI-Coach und Mitglied im SLI Swiss Team.

Nach einem Austauschjahr in North Carolina, USA arbeitete er als Verkaufsdelegierter bei Swissair und Crossair in der Schweiz und in Frankreich. Danach als Jugendarbeiter und heute als ordinierter Pfarrer der United Methodist Church (Evangelisch-Methodistische Kirche, EMK) in der Schweiz.

Matthias hat Erfahrungen mit Neuausrichtungen von Organisationen und er begleitet im Rahmen von fresh expressions startup-Projekte. Er bildet Pioniere für Gemeindegründungen in der Schweiz und Deutschland aus, begleitet und coacht Teams im Bereich Gemeindebau, Neugründungen, insbesondere fresh expressions Schweiz, wo er beim Aufbau der Bewegung mithilft.

Matthias hat eine Ausbildung in PR für NPOs, Budgetberater und ist Verwaltungsratspräsident (COB) des Hotels Alpina in Adelboden.

Michael Girgis

Jahrgang 1970, verheiratet, Vater von drei Töchtern, wohnhaft in Bülach ZH.

Theologe und Coach, Projektleiter CAS Turnaround Schweiz, zertifizierter SLI-Coach (seit 2012). Seit 2001 in verschiedenen Funktionen bei IGW International tätig. Aktuelle Aufgaben: IGW-Studienleiter für Masterstudium, Bereichsleiter Master-Programm, Mitglied der Schulleitung und Co-Rektor von IGW International.

Aufgewachsen in Seebach und Niederglatt. Absolvierte nach der Matura ein Theologiestudium an der STH Basel, danach diverse Weiterbildungen im Bereich Coaching, Beratung und Seelsorge sowie Leiterschaft und Gemeindeentwicklung.

Gründer und ehemaliger Pastor/Leiter der Vineyard in Bülach (1993 - 2002). Seit Aug. 2015 (wieder) Mitglied des Leitungsteams der Vineyard Bülach - verantwortlich für den Bereich „Freisetzen“ (u.a. Coaching der Bereichsleiter) sowie für strategische Aufgaben.

Petra Foede

Ist verheiratet mit Robert, hat gemeinsam mit ihm drei (fast) erwachsene Söhne, gehört zur ev.-freikirchlichen Gemeinde in Gießen (D) und ist Diplom-Religionspädagogin (FH).

Nach acht Jahren als Jugendreferentin in mehreren Kirchengemeinden hat Petra viele Jahre lang in Zusammenarbeit mit verschieden Gemeinden und christlichen Werken in Deutschland* Mitarbeitende entwickelt und ausgebildet, Teams aufgebaut, verschiedene Projekte initiiert, verantwortet und begleitet und Materialien und Konzepte für deutsche Gemeinden adaptiert und eingeführt.

Petra hat erlebt, dass Gott durch hingegebene Nachfolger und Gemeinden weit über unsere Vorstellungskraft hinaus heilt, erneuert und verändert. Deshalb ist es ihr besonders wichtig, Gemeinden und deren Leitende darin zu unterstützen, Nachfolge in den Mittelpunkt zu stellen und zielgerichtet zu fördern.

Das tut sie seit 2015 auch als SLI-Coach.

*z.B. Willowcreek Deutschland, SMD (Netzwerk für Christen in Schule, Hochschule und im Beruf), religionspädagogisches Amt der Ev. Kirche Hessen-Nassau

Roland Affolter

Roland ist seit 2014 zertifizierter Coach bei Spiritual Leadership (SLI). Sein Lebensthema ist Entwicklung. Entwicklung von Ideen, Prozessen und Menschen. Ihn fasziniert die Verbindung zwischen Spiritualität, Teamarbeit und Management. Diese bilden zusammen eine kraftvolle, stärkende und effektive Symbiose für Menschen und deren Organisationen. Er ist gespannt darauf wie weit sich der Führungs-Ansatz von SLI im kirchlichen wie im unternehmerischen Umfeld weiter verbreiten wird.

Beruflich ist er als Entwicklungsleiter tätig. Nach seiner Grundausbildung als Mechaniker hat er Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur FH studiert. Während seiner ganzen Laufbahn war er in der Entwicklung von Konsum- und Industriegütern tätig. Seine Erfahrungen liegen in der Projektleitung, Analyse und Turnaround Situationen so wie in der Leitung von Teams von freiwilligen und angestellten Mitarbeitern. Gerne bringt er seine Erfahrung in kirchlichen wie auch in unternehmerischen Kontexten als SLI Coach ein.

Roland ist mit Ruth verheiratet. Zusammen haben sie drei Kinder im Teenager Alter. Roland ist in der 3x3emk aktives Mitglied und steht dem Ausschuss Zusammenarbeit Pfarrer und Gemeinde vor. Als Mitglied der reformierten Landeskirche ist er auch im Dorf immer wieder an verschiedenen Veranstaltungen anzutreffen.

 

© 2016 Spiritual Leadership, Inc. All rights reserved